Zagreb

Zagreb (deutsch: Agram) ist die Hauptstadt Kroatiens, eine alte mitteleuropäische Stadt mit fast einer Million Einwohnern. Die erste schriftliche Gedenktafel von Zagreb datiert aus dem Jahr 1094. Durch die Jahrhunderte hat sich die Stadt zum reichen kulturellen und wissenschaftlichen als auch zum starken kaufmännischen und wirtschaftlichen Zentrum entwickelt. Sie liegt im Festland Kroatiens, am Schnittpunkt wichtiger Verkehrswege zwischen der Adriaküste und Mitteleuropa. Obwohl Zagreb dank seiner geographischen Position alle Merkmale einer mitteleuropäischen Stadt aufweist, ist es auch mit charmanten Straßencafés und Gartenterrassen verziert, die für den mediterranen Lebensstil charakteristisch sind.
 

Staat
Republik Kroatien                                               

Sprache

Kroatisch

Währung
kuna (HRK, kn)

Zeitzone
MEZ (UTC+1)  

Historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten

  • der Ban-Josip-Jelačić-Platz – der Hauptplatz der Stadt mit dem Denkmal des Ban Josip Jelačić aus dem Jahr 1866
  • Oberstadt (Gornji Grad – Gradec) – der mittelalterliche Teil der Stadt, sehr attraktiv für die Besucher, weil er viele historische Sehenswürdigkeiten unterbringt. In diesen Stadtteil führt das Steintor (Kamenita Vrata) hinein, das im Mittelalter gebaut wurde, und ist das einzige erhaltene Tor in Zagreb. Im Tordurchgang befindet sich eine wunderschöne kleine Votivkapelle mit einem Marienbildnis, die die Schutzpatronin der Stadt Zagreb ist.
  • Markusplatz – der zentrale Teil der Oberstadt, in dem die Markuskirche aus dem 13. Jh. dominiert. Das Innere ist reichlich verziert, und bewahrt viele Kostbarkeiten, und das interessanteste Detail ist das Dachziegelbild mit dem Wappen des Dreieinigen Königreiches Kroatien, Dalmatien und Slawonien und dem der Stadt Zagreb. Die Kirche wurde zwischen 1876 und 1882 vom Architekten Herman Bollé restauriert.
  • der Turm Lotrščak – einst die bedeutendste Stadtburg, eine der Reste der Stadtfortifikation aus der Mitte des 13. Jh.. Vom Turm gibt es ein wunderschöner Panorama-Ausblick auf die Stadt. Der Turm Lotrščak ist heute Zagreber Wahrzeichen, und neben dem Dom das Bauwerk, das zur Visur der Stadt am eindrucksvollsten beiträgt.
  • der Zagreber Dom und der Springbrunnen der Mutter Gottes – der Bau des Doms begann 1094, im romanisch-gothischem Stil, und wurde erst 1217 fertig, aber im Jahr 1242 wurde er von Tataren zerstört. Der Dom wurde 1263 im gotischen Stil erneuert, und im 16. Jh. wurden die Verteidigungsmauer und Türme um ihn gebaut, und im 17. Jh. bekam er einen massiven Glockenturm im Rennaissance-Stil. Das Erdbeben 1880 beschädigte den Dom schwer, und er wurde im neogotischen Stil renoviert, und die Glockentürme sind heute sein Wahrzeichen.
  • Zrinjevac – eine Promenade südlich vom Ban-Josip-Jelačić-Platz, mit dem König-Tomislav-Denkmal und dem Kunstpavillon, dem ersten zu künstlerischen Zwecken erbauten Gebäude; ist zusammen mit dem Dom ein der repräsenatativsten Zagreber Motivs.
  • Medvedgrad – eine Burg aus dem 13. Jh. an südlichen Abhängen des Bergs Medvednica, die für die Verteidigung gegen Tataren erbaut wurde. Neben seiner Bedeutsamkeit in der Stadtgeschichte, ist Medvedgrad der Schauplatz von vielen Legenden, die noch heute erzählt werden.
  • Dolac – ein pittoresker Marktplatz im Stadtzentrum.
Siehe mehr

Museen und Galerien

Das neue Museum für Moderne Kunst – das Museum befindet sich an einer der Hauptverkehrsadern, die den alten historischen Stadtkern mit Neu Zagreb verbinden, und seine Sammlungen umfassen etwa 12.000 Werke kroatischer und ausländischer Künstlern nach 1950.
Siehe mehr

Museum der Stadt Zagreb – befindet sich in der Oberstadt, im ehemaligen Kloster der Ordensschwerstern der heiligen Klara, und beschäftigt sich mit den Themen aus kultureller, künstlerischer, wirtschaftlicher und politicher Geschichte der Stadt von der Römerzeit bis heute.
Siehe mehr

Ethnographisches Museum – befindet sich im Sezessionsgebäude des ehemaligen Handwerkheims aus dem Jahr 1903, und hat einen reichen Fundus mit etwa 80.000 Exponaten des ethnographischen Erbes.
Siehe mehr

Museum für Kunst und Handwerk – dieses Museum hat einen reichen Fundus von 160 000 Exponaten, und befindet sich in einem historizistischen Gebäude. Dieses Museum hat den Status eines Nationalmuseums, in dem das Kunsthandwerk und Materialkunde Kroatiens vorgestellt werden.
Siehe mehr

Archäologisches Museum – befindet sich in einem historistischen Palast in Zrinjevac, und der wertvolle Museumbestand unterbringt auch die Ägyptische Sammlung, einzige dieser Art in Südosteuropa, in der man eine in Leinentücher gewickelte Mumie sehen kann, die man in Zagreb gefunden hat. Bei ihr wurde der längste Text in etruskischer Sprache gefunden, der noch so gut erhalten ist.
Die Münzsammlung des Museums ist eine der umfangreichsten und wissenschaftlich wichtigsten in Europa.
Siehe mehr

Ivan Meštrović Museum – Das Atelier Meštrović befindet sich im Familienhaus, das der weltbekannte und größte kroatische Bildhauer von 1922 bis 1942 bewohnt hatte. Das Atelier ist ein Teil der Meštrović Museen, zusammen mit der Galerie Meštrović in Split und der Kirche des Heilands in Otavice.

Kinos, Theater, Konzerte

Zagreb, als das Kulturzentrum Kroatiens, bietet ein reiches Kino, Theater- und Konzertprogramm das ganze Jahr lang, und auch viele weltrenommierte Festivals, wie das Internationale Animationsfilmfestival, das Festival des neuen Theaters Eurokaz, das Dokumentarfilmfestival Zagreb Dox, das jüdische Filmfestival, die Folkloreschau, die Buchmesse usw.
Anmerkung: Das Ereignisprogramm ist hier zu sehen (klicken auf unsere Ereignisse)

Gastronomie

Die Zagreber Küche stellt ein einzigartiges Schaufenster der kroatischen Küche dar, eigentlich eine Harmonie von interessanten und leckeren, obwohl oft anscheinend entgegengesetzten Kontrasten. Neben den Spezialitäten aus allen Teilen Kroatiens, versäumen Sie nicht das Zagreb-Schnitzel zu probieren – ein Kalbfilet reichlich mit Käse und Schinken gefüllt und wie ein Wiener Schnitzel paniert, dann auch Truthahn mit Mlinci (gebratene Teigfleckerln) und Kotlovina (gebratenes Kesselfleisch), die authentischen Spezialitäten aus Zagreb und Nordkroatien.

Hier herrscht auch eine lange Tradition der Kaffeehäuser und Konditoreien, nach dem wienerischen Vorbild. Unter süßen Delizien die bekanntesten sind Zagreber Quark-, Apfel- und Kirschstrudel, dann die Cremeschnitte, der Pfefferkuchen (ein Lebkuchen mit Pfeffer), der zu einem der beliebtesten Zagreber Souvenirs geworden ist, und die "Štrukle" (eine Art Topfenstrudel), die dank dem Vorstellen der kroatischen Küche und Köche in besten Hotelketten der Welt, vielleicht die bekannteste kroatische Spezialität in den letzten zwanzig Jahren ist. Man nennt sie auch "Zagorski Štrukli", d.h. aus Zagorje-Region, und sie sind im Nordwesten Kroatiens beliebt.

Shopping

In Zagreb findet man viele Shopping-Center, und die größten sind: Avenue Mall, City Centre One, King Cross, West Gate und andere. Ausserhalb der Stadt befinden sich zwei Outlet-Center: Roses Fashion Outlet und Outlet Center Sveta Helena.
Man kann auch im Fußgängerzone im Stadtzentrum shoppen, wo sich viele charmante Boutiques befinden, die einheimische und bekannte Weltbrands anbieten.

Unterhaltung und Nachtleben

Falls man Unterhaltung sucht, bietet Zagreb Ihnen eine große Auswahl an Kinos, Theater, Bars, Diskotheken, und Clubs – die bekanntesten sind Hemingway, Saloon, und die Lounge Bar Peoples. Manche Straßen und Teile des Stadtzentrums sind mit Cafés überschwemmt und sind Tag und Nacht übervoll, und auf Zagreber See Jarun, der sehr populär bei jungen Leuten ist, in zahlreichen Bars und Diskotheken neben dem See schallt die Musik weit bis in die Nacht hinein.

Sport

  • Stadtstadion Maksimir
  • Schwimmbäder: Sport- und Rekreationszentrum Šalata, Mladost, Utrine
  • golf&country club Zagreb
  • Sport- und Rekreationszentrum Jarun
  • Arena Zagreb

Ausflüge

  • Medvednica – ein Naturpark nördlich von der Stadt, 1033 Meter hoch. Im Winter kann man Wintersportarten genießen (hier standen zum ersten Mal auf Skier Janica Kostelić – eine der besten Skifahrerinnen aller Zeiten, und ihr Bruder Ivica), und im Sommer kann man in unberührter Natur wandern. Sljeme ist mit dem Bus erreichbar, und für diejenigen, die am Wandern Lust haben, stehen viele markierte Wege zur Verfügung, auf denen man nach circa zwei Wanderstunden den Gipfel erreichen kann. Oben, nahe dem Berggipfel, kann man in einer der pittoresken Schutzhütten und kleinen Hotels hausgemachte Speisen probieren.
  • Jarun und Bundek – zwei künstliche Seen im Stadtsüden, wo viele Zagreber einen Spaziergang durch die Natur machen, mit Parks für Erholung und Kinderspielen
  • Krapina, eine Kleinstadt 59 Kilometer von Zagreb entfernt, ist eine der berühmtesten archäologischen Fundstellen der Urmenschenreste vom Neandertaler. Letztes Jahr wurde hier ein der modernsten Museen in Kroatien geöffnet, hervorragend technisch ausgestattet, und das zu den interessantesten Museen Europas zählt.
  • Samobor, eine Art Museumstadt, wo jede Straße die reiche Geschichte dieses pittoresken Städtchens widerspiegelt. Es ist das beliebteste Ausflugsziel der Zagreber, die hierhrer kommen, um den einzigartigen Charme der Stadt und die Naturschönheiten zu genißen, aber auch die kulinarischen Spezialitäten, wie die Cremeschnitten von Samobor und Bachforellen.
  • einige der Schlösser in der Umgebung, wie Trakošćan – das romantischste und vielleicht das schönste Schloss in Kroatien; dann Maruševac – ein schönes Beispiel eines romantischen neogothischen "Märchenschlosses"; Veliki Tabor – eine altertümliche Burg der Grafen Ratkay aus dem 15. Jh.; Miljana – ein pittoreskes Landschloss der Grafen Ratkay, ein Vorbild der Liebe und Sorge für die Erhaltung der Kulturerbe.
    Siehe mehr

Transport

Transfer Flughafen - Stadt

Der Flughafen Zagreb ist 17 km vom Stadtzentrum entfernt, etwa 20-25 Minuten Fahrt mit dem Bus oder Taxi. Der Bus zum Flughafen Zagreb fährt vom Busbahnhof ab, Držićeva avenija bb. Alle Informationen über den Fahrplan finden sie auf www.plesoprijevoz.hr

Öffentlicher Stadtverkehr
  • Straßenbahn
  • Bus
Die Fahrkarten sind im Fahrzeug zu kaufen, an Zeitungskiosks oder über das Handy, indem man eine SMS: zg an die Nummer 8585 versendet.

Zagreb Card - Kostenlose Fahrten mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln, Ermäßigungen in fast allen Stadtmuseen sowie in zahlreichen Restaurants, Geschäften und verschiedenen Dienstleistungsbetrieben und viele andere Vergünstigungen machen die Zagreb Card zu einem idealen Reisegefährten.


Veranstaltungen in Zagreb und Umgebung

  • Ausstellung Meisterwerke aus dem Picasso Museum (Paris), Zagreb - 23.3.-7.7.
Die Ausstellung besteht aus Gemälden und Skulpturen des berühmtesten Meisters des 20. Jahrhunderts - Pablo Picasso. Es handelt sich um ein internationales, kroatisch-französisches Projekt, dessen Umsetzung durch die renommierten Einrichtungen – Galerie Klovićevi dvori und Musée National Picasso – eingeleitet wurde.

  • Von Kaptol bis Kaptol, Zagreb-Čazma - 24.3.
Die Teilnehmer am internationalen Athletikmarathon testen ihre Ausdauer auf einer mehr als 60 km langen Strecke, die von der Zagreber Kathedrale bis zu der Kirche in Čazma verläuft.

  • Fischer ihrer Stadt, Koprivnica - 23. und 24.3.
Entdecken Sie die verborgenen Schätze von Podravina, lernen Sie das Kultur- und Geschichtserbe des nord-westlichen Kroatiens kennen und erleben Sie die Schönheit der Landschaften im Frühling bei der Verkostung traditioneller Gerichte und Prädikatsweine. Besuchen Sie die Fischerveranstaltung und verkosten Sie die aus Süßwasserfischen zubereiteten Spezialitäten.

  • Tag des Weltzentrums, Ludbreg - 1.4. und 8.5.
Diese Veranstaltung wird von den Einwohnern von Ludbreg von Jahr zu Jahr am Tag der Stadt organisiert. Diese Veranstaltung findet deshalb statt, weil es geglaubt wird, dass gerade die Stadt Ludbreg sich im Zentrum der Welt befindet.

  • Zagreb Wine Gourmet Weekend 2013, Zagreb - 19.-20.4.
Internationales Festival der Weingastronomie, das in der Glyptothek HAZU und im Centar Kaptol stattfindet. Es ist ein Versammlungsort kroatischer und internationaler Darsteller, Geschäftsleute, Weinkenner und aller, die in Wein und Essen verliebt sind.

  • Zagreber Zeitmaschine, Zagreb - 20.4. – 28.9.
Konzerte an der Promenade von Zrinjevac und Maksimir, Musik in der Tkalčićeva Straße und in der Oberstadt, Figuren aus der Vergangenheit, Kumice vom Dolac und Auftritte von Folklore-Ensembles werden Ihnen den Geist der Stadt und die Wärme ihrer Einwohner wie einst näher bringen …

  • Jurjevo von Turopolje, Velika Gorica - 23. - 29.4.
In ganz Kontinentalkroatien werden am 23. April Festlichkeiten veranstaltet, die auf uralten Volkssitten beruhen. Besonders beeindruckend sind die traditionellen Jurjevski krijesovi.

  • Festival des Hl. Markus, Zagreb - 28.4. - 11.5
Die Veranstalter dieses Festivals kündigen auch in diesem Jahr Auftritte heimischer und anderer Solisten und Ensembles in der Zagreber Oberstadt an, deren Auftritte Ihnen den Atem rauben werden.

  • 10. Schwimmfestival, Zagreb - 28.4.
Internationaler Schwimmwettbewerb in Kategorien - jüngere Junioren, Kadetten, jüngere Kadetten und Anfänger.

  • Depeche Mode in Zagreb - 23.5.2013.
Konzert der megaberühmten Gruppe Depeche Mode wird am 23. Mai im Stadion Maksimir stattfinden. Die Gruppe wird ihr neuestes, dreizehntes Studioalbum vorstellen, das im Frühling herausgegeben wird. Es wird ihr erster Live-Auftritt in Zagreb seit 2010 sein.

  • Geheimnisse von Grič - Mai-September (Freitag-Samstag)
Die Besichtigung der Oberstadt in späten Abendstunden ist für Besucher und Einwohner von Zagreb bestimmt, die die historische und geheimnisvolle Seite der Hauptstadt kennenlernen möchten.

  • Internationaler Ritterwettkampf Sveta Helena, Sveti Ivan Zelina - 17. - 19.5.
Bei dieser Veranstaltung müssen Sie nicht nur die Ritterkämpfe beobachten. Versuchen Sie sich beim Bogenschießen, fahren Sie in einer Kutsche oder reiten Sie.

  • Offene Meisterschaft der Stadt Zagreb und 12. Rennen zur Erinnerung an Matija Ljubek, Zagreb - 25.5.
Jedes Jahr findet im Sport-und Freizeitzentrum Jarun das Rennen zur Erinnerung an Matija Ljubek auf 1000 m im Einer-Canadier statt.
Diese Disziplin ist eine der interessantesten und die Preise sind wertvoll.

  • Urbanovo – Weintage in der Gespanschaft der Zrinski, Weinstraße von Međimurje - 25.5.-2.6.
In Verkostungskellern auf der Weinstraße von Međimurje können Sie die anerkannten Weine und die traditionellen Delikatessen von Međimurje genießen.

  • Vinodar - Weinausstellung, Daruvar - 2.-9.6.
Die Stadt wird von einem urbanen zu einem Messezentrum, das den Besuchern neben der Weinausstellung auch ein reichhaltiges gastronomisches Angebot und die Messe traditioneller Gewerbeberufe bietet.

  • Cest is d’best, Zagreb - 3.6. -12.6.
Während dieses Festival verwandeln sich die Straßen im Zentrum von Zagreb in eine fröhliche und optimistische Welt des Zirkus und des Straßentheaters.

  • Animafest Zagreb 2013., Zagreb - 4. - 9.6.
Das Animationsfilmfestival ist Langfilmen in Dauer von mindestens 60 Minuten gewidmet.


Anmerkung: Es wird keine Haftung für etwaige Veränderungen übernommen.






  Mehrere Gabelflüge
Erwachsene (25-59)   Kleinkinder (<2)
Kinder (2-12)    
andere Fluggäste
im Zeitraum +/- 3 Tage
nur am gewählten Datum
Hotel Rent-a-car